Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Wolf
Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Wolf
Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Wolf
Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Wolf
Die Schlachten von Gallipoli 1915 - das heisst die Seeschlacht um die Dardanellen vom 18. März 1915 und die amphibische Landung der alliierten Truppen, die am 25. April 1915 begann - hat sich tief in das kollektive Gedächtnis der heutigen Türkei aber auch von Australien und Neuseeland eingeprägt. Ebenso gedenken andere an den Schlachten beteiligte Nationen wie Frankreich und Grossbritannien der Geschehnisse und insbesondere der Opfer.

Dass jedoch zu jener Zeit ein Bündniss zwischen dem Deutschen und dem Osmanischen Reich bestand und bei dieser Schlacht auch deutsche Soldaten beteiligt waren, ist landläufig kaum bekannt. Ebenso wird diese Tatsache in der Geschichtsschreibung des ehemaligen Bündnispartners wenig beachtet. Dabei waren bei den Kämpfen zu Lande, zur See und zur Luft unmittelbar vermutlich mehr als 1000 deutsche Soldaten beteiligt. Mehr als 200 Männer sind bei den Gefechten gefallen, deren Gräber aber im Laufe der Zeit verwitterten und nicht mehr zu finden sind.

Diese Homepage ist den verwundeten und gefallenen deutschen Soldaten von Gallipoli gewidmet. Es soll die Geschichte der Einheiten, deren Aufträge und Beteiligung bei den Kämpfen erzählt werden. Soweit möglich sollen die Namen aller deutschen Soldaten aller Dienstgrade, die bei diesen Kämpfen beteiligt waren, hier ebenfalls erfasst werden. Da die derzeit bekannten und einsehbaren Dokumente aber nur einen Bruchteil der dazu notwendigen Informationen geben, wird diese Seite von der Beteiligung aller Leser leben. Daher bitte ich um Prüfung und Ergänzungen, damit möglichst viele Namen und deren Geschichten hier veröffentlicht werden können.

 

Auch wenn der Soldatenfriedhof in Tarabya/Istanbul so gut wie keine Beziehung zu den Kämpfen von Gallipoli hat, ist dieser Ruhestätte ein besonderes Kapitel zugedacht. Hier soll etwas über die Geschichte des Friedhofes aber auch einiger der dort bestatteten Menschen erzählt werden.

 

Doch bereits vor der Schlacht von Gallipoli waren durch die Militärmission Liman von Sanders und die Mittelmeerdivision entscheidender Einfluss auf die Osmanische Führung und das Militär ausgeübt worden. Dieses wird ebenfalls in kurzen Aufsätzen dargestellt, die im wesentlichen aus meinem Buch "Gallipoli 1915" stammen.

Einige Seiten wurden bereits in die englische Sprache übersetzt und können dort, wo erfolgt und mit ENG gekennzeichnet, angewählt werden.

Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Wolf

Continue in English

Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Wolf
Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Wolf
Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Wolf
Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Gallipoli Wolf

Kaiser Wilhelm II besucht die Küste von Ariburnu / ANZAC 1917